Feuerwehr Leimen erhielt neuen hydraulischen Rettungssatz


Am Montag, den 27.11.2017, wurde durch Verbandsbürgermeister Werner Becker im Feuerwehrgerätehaus Leimen der neue hydraulische Rettungssatz der Firma Weber Rescue Systems überreicht und offiziell in Betrieb gestellt. Dieser besteht u.a. aus einem hydraulischen Aggregat, einer Rettungsschere, einem Rettungsspreizer sowie einem Kettensatz.
Im Hinblick auf die Lage der Löscheinheit, wies Werner Becker zu Beginn auf die Notwendigkeit des Rettungssatzes vor Ort hin. Der Ausrückbereich der Einheit erstreckt sich - speziell in der technischen Hilfeleistung von Merzalben bis hin zur Bundesstraße 48. Auch ein Teilstück dieser Bundesstraße gehört zum Einsatzgebiet.
Die technischen Gerätschaften am Standort hatten teilweise eine Dienstzeit von rund 30 Jahren vorzuweisen. Diese waren demnach nicht mehr zeitgemäß und mussten, auch in Bezug auf die fortschreitenden Entwicklungen der Automobilindustrie, durch größeres und leistungsstärkeres Gerät ersetzt werden, sodass eine schnelle und zügige Personenrettung im Ernstfall gewährleistet ist. Den Zuschlag für die Ersatzbeschaffung erhielt auf Beschluss des Verbandsgemeinderates, vom 05.10.2017, die Firma Bastian Feuerwehrtechnik aus Karlsruhe.

 

 

Rettungssatz Leimen1

Blutspenden in Leimen

 

Am Freitag, den 24. November 2017 machte das Entnahmemobil vom „Deutschen Roten Kreuz“ zum 13. Mal halt am Feuerwehrgerätehaus in Leimen. Die dreiköpfige Crew des Blutspendendienstes aus Bad Kreuznach und der Arzt waren bestens gerüstet, so dass es um Punkt 17 Uhr losgehen konnte. Auch der Ortsverband des DRK aus Leimen/Rodalben war mit ihren Helfern vor Ort. Viele Frauen und Männer waren an diesem Freitag bereit, ihr Blut für einen guten Zweck zu spenden. Unser ehemaliger „Lämer“ Uwe Mock machte an diesem Tag seine 100. Blutspende bei uns. Von uns Uwe einen herzlichen Glückwunsch für die Treue beim Blutspenden. Das Entnahmemobil hatte in den drei Stunden Spendendauer einige Hände voll zu tun. Sehr erfreulich war auch, dass nicht nur die Leimener Bevölkerung den Spendentermin wahrnahm, sondern auch Bürgerinnen und Bürger aus den umliegenden Orten der Verbandsgemeinde. An dieser Stelle möchten sich das DRK und auch der Förderkreis der Freiwilligen Feuerwehr Leimen recht herzlich für die rege Teilnahme der Spender bedanken.

Die nächste Blutspendentermine im Jahr 2018 sind am Freitag, den 13. April, am Freitag, den 17. August und am Freitag, den 9. November am Feuerwehrgerätehaus in Leimen! Bitte vermerken sie sich jetzt schon die Termine für das nächste Jahr.

 

mock

 

Kid‘s Day bei der Feuerwehr Leimen 2017

 

Am Samstag, den 6. Mai veranstaltete die Feuerwehr Leimen einen Informationstag, um Feuerwehrnachwuchs zu gewinnen. Von 14-18 Uhr konnte sich die Bevölkerung an der örtlichen Grundschule anschauen, was die Feuerwehr zu bieten hat. Auch für Essen und Getränke war natürlich bestens gesorgt.

An verschiedenen Stationen wurde mit Spiel und Spaß die Arbeit der Feuerwehrleute den zahlreich erschienenen Kindern nähergebracht.

Mit dem Strahlrohr durften die Kid‘s Buchstabentafeln umschießen, mit einem Kinderatemschutzgerät einen Parcours durchkrabbeln, bei einem Rollenspiel den Notruf absetzen und an Mama oder Papa Erste-Hilfe-Maßnahmen üben.

Natürlich konnten auch die beiden Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Leimen sowie das Drehleiterfahrzeug aus Rodalben bestaunt werden. Als Highlight stand eine Rundfahrt mit dem Feuerwehrfahrzeug auf dem Programm.

Auch die örtliche Jugendfeuerwehr stellte bei einer Schauübung ihr Können unter Beweis. Eine Person wurde beim Reifenwechsel unter ihrem PKW eingeklemmt und konnte sich aus dieser Notlage nicht mehr selbst befreien. Die alarmierte Jugendfeuerwehr rückte mit dem Vorausrüstwagen an und befreite die eingeklemmte Person mittels des hydraulischen Rettungsgerätes.

Hierbei konnte man sehen, was die Jugendlichen in ihrer wöchentlichen Übungsstunde schon alles gelernt haben und dass sie für die Zukunft der aktiven Wehr unverzichtbar sind.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden unter allen Teilnehmenden Kid‘s noch viele verschiedene Geschenke verlost.

Die Feuerwehr Leimen möchte sich ganz herzlich bei der so zahlreich erschienenen Bevölkerung bedanken und hofft auf Verstärkung in ihrer Jugendfeuerwehr.

Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren sind jeden Montag ab 18.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Leimen herzlich willkommen.

Vielen Dank auch an die Kreisjugendfeuerwehr, die unsere Veranstaltung mit Werbemitteln und kleinen Präsenten unterstützt hat.

 

768 Absetzen eines Notrufes

Markus Braun und Stefan Germann beim Rollenspiel vom Absetzen des Notrufes 112

 

 

768 Drehleiter mit zwei Stationen

Im Vordergrund die Erste-Hilfe-Maßnahme „Stabile Seitenlagen“ und hinten die Drehleiter aus Rodaben

 

768 Übung der JFW

Unsere Jugendfeuerwehr beim Retten einer eingeklemmten Person unter dem Auto

 

768 Rodalben Benni und Burli

Unsere Kid’s vorne Phil Dauenhauer geführt von Benjamin Helfrich und Felix Schmidt geführt von Christian Lahner durch den Kinderatemschutz „Krabbelparcours“

 

  • K800_DSCI0001
  • K800_DSCI0003
  • K800_DSCI0004
  • K800_DSCI0005
  • K800_DSCI0007
  • K800_DSCI0009
  • K800_DSCI0010
  • K800_DSCI0012
  • K800_DSCI0013
  • K800_DSCI0014
  • K800_DSCI0016
  • K800_DSCI0017
  • K800_DSCI0022
  • K800_DSCI0024
  • K800_DSCI0026
  • K800_DSCI0027
  • K800_DSCI0029
  • K800_DSCI0030
  • K800_DSCI0032
  • K800_DSCI0034
  • K800_DSCI0037
  • K800_DSCI0040
  • K800_DSCI0046
  • K800_DSCI0048
  • K800_DSCI0051
  • K800_DSCI0055
  • K800_DSCI0056
  • K800_DSCI0063
  • K800_DSCI0065
  • K800_DSCI0070
  • K800_DSCI0071
  • K800_DSCI0072
  • K800_DSCI0079
  • K800_DSCI0081
  • K800_DSCI0082
  • K800_DSCI0083
  • K800_DSCI0084
  • K800_DSCI0085
  • K800_DSCI0086
  • K800_DSCI0087
  • K800_DSCI0088
  • K800_DSCI0090
  • K800_DSCI0091
  • K800_DSCI0092
  • K800_DSCI0093
  • K800_DSCI0095
  • K800_DSCI0096
  • K800_DSCI0097
  • K800_DSCI0098
  • K800_DSCI0099
  • K800_DSCI0101
  • K800_DSCI0118
  • K800_DSCI0119
  • K800_DSCI0133
  • K800_DSCI0134
  • K800_DSCI0136
  • K800_DSCI0137

Blutspenden in Leimen

 

Am Freitag, den 28. Juli 2017 machte das Entnahmemobil vom „Deutschen Roten Kreuz“ zum 12. Mal halt am Feuerwehrgerätehaus in Leimen. Die dreiköpfige Crew des Blutspendendienstes aus Bad Kreuznach und der Arzt waren bestens gerüstet, so dass es um Punkt 17 Uhr losgehen konnte. Auch der Ortsverband des DRK aus Leimen/Rodalben war mit sechs Helfern vor Ort. 44 Frauen und Männer waren an diesem Freitag bereit, ihr Blut für einen guten Zweck zu spenden. Die gewünschten „magischen 50“ wurden leider nicht geschafft, wobei man sagen muss, dass darunter 3 Erstspender waren. Das Entnahmemobil hatte in den drei Stunden Spendendauer einige Hände voll zu tun. Sehr erfreulich war auch, dass nicht nur die Leimener Bevölkerung den Spendentermin wahrnahm, sondern auch Bürgerinnen und Bürger aus den umliegenden Orten der Verbandsgemeinde. An dieser Stelle möchten sich das DRK und auch der Förderkreis der Freiwilligen Feuerwehr Leimen recht herzlich für die rege Teilnahme der Spender bedanken.

Der nächste Blutspendentermine 2017 ist am Freitag, den 3. November am Feuerwehrgerätehaus in Leimen!

 

BLICK Kneis Susanne

 

 

BLICK Sester Yvonne
 


Blutspenden in Leimen

 

Am Freitag, den 28. April 2017 machte das Entnahmemobil vom „Deutschen Roten Kreuz“ zum 11. Mal halt am Feuerwehrgerätehaus in Leimen. Die dreiköpfige Crew des Blutspendendienstes aus Bad Kreuznach und der Arzt waren bestens gerüstet, so dass es um Punkt 17 Uhr losgehen konnte. Auch der Ortsverband des DRK aus Leimen/Rodalben war mit sechs Helfern vor Ort. 47 Frauen und Männer waren an diesem Freitag bereit, ihr Blut für einen guten Zweck zu spenden. Die gewünschten „magischen 50“ wurden leider nicht geschafft, wobei man sagen muss, dass darunter 2 Erstspender waren. Das Entnahmemobil hatte in den drei Stunden Spendendauer einige Hände voll zu tun. Sehr erfreulich war auch, dass nicht nur die Leimener Bevölkerung den Spendentermin wahrnahm, sondern auch Bürgerinnen und Bürger aus den umliegenden Orten der Verbandsgemeinde. An dieser Stelle möchten sich das DRK und auch der Förderkreis der Freiwilligen Feuerwehr Leimen recht herzlich für die rege Teilnahme der Spender bedanken.

Die nächsten Blutspendentermine 2017 sind am Freitag, den 28. Juli 2017 und Freitag, den 3. November 2017 am Feuerwehrgerätehaus in Leimen!

 

K800 K1024 Lahner Alexander


Alexander Lahner beim Blutspenden

 

K1024 bus


 Das Entnahmemobil mit neuer Folierung