Titelbild Homepage 2017 KopieTitelbild Homepage 2017 Kopie 2

 


 

 

Was ist die Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Münchweiler an der Rodalb. Die Gründung erfolgte im Jahr 1975.

Was macht die Jugendfeuerwehr?

Das Ziel der Jugendfeuerwehr ist es, Kinder und Jugendliche bereits früh für das Ehrenamt „Freiwillige Feuerwehr“ zu begeistern und eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten. Die Mitglieder werden spielerisch an die Aufgaben der Feuerwehr herangeführt und auf die spätere Übernahme in die „aktive Wehr" vorbereitet.

Dies geschieht im Sommer mit praktischer Ausbildung und Übungen, in denen feuerwehrtechnisches Grundwissen, verbunden mit jeder Menge Spaß, vermittelt wird.

 … Einsatzübungen

 … Einsatz eines Feuerlöschers

 … Wasserentnahme mit Saugschläuchen

 … Erste Hilfe

 … Fahrzeug- und Gerätekunde

 … und vieles mehr!

Im Winter finden die Gruppenstunden im Feuerwehrgerätehaus statt. Hier wird theoretisches Feuerwehrwissen durch Spiele, Rätsel, Gruppenaufgaben oder auch Filme vermittelt. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung nimmt die Jugendfeuerwehr auch wichtige Aufgaben im Bereich der allgemeinen Jugendarbeit wahr. So bieten wir auch zahlreiche andere Aktivitäten an.

 … Kinobesuche

 … Minigolf

 … Pizza- und Filmabend

 … Besuch im Eiscafe

 … Ausflüge (Technik-Museum, Freizeitpark …)

 … Teilnahme an Wanderrallys

 … und vieles mehr!

Und nach der Jugendfeuerwehr?

Im Alter von 16 Jahren erfolgt die Übernahme in die Freiwillige Feuerwehr, wo die Grundausbildung absolviert wird. Im Anschluss daran können weitere Lehrgänge besucht werden.

Interesse?

Interessierte Jugendliche und Kinder, die das zehnte Lebensjahr vollendet haben, sind herzlich eingeladen, bei der Jugendfeuerwehr Münchweiler mitzumachen. Die Gruppen- und Übungsstunden finden wöchentlich (außer in den Schulferien) um 15:00 Uhr statt. Treffpunkt ist am Feuerwehrgerätehaus in der Lazarettstraße. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Bei Fragen rund um das Thema „Jugendfeuerwehr“ steht das Betreuerteam gerne zur Verfügung.

Kontakt zur Jugendfeuerwehr: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Plakat Flyer Trebuchet MS Pages Kopie