"Ankommen! Nicht umkommen." - Der neue Videoclip der Feuerwehr-Unfallkassen

Jedes Jahr verunglücken freiwillige Feuerwehrleute, wenn sie sich nach dem Alarm auf den Weg zum Feuerwehrhaus begeben. Schwere Unfälle geschehen beispielsweise, wenn vor lauter Eifer mit PKW oder Fahrrad zu schnell gefahren oder gelaufen wird. Leider mit traurigem Ausgang, denn in der Vergangenheit gab es im Geschäftsgebiet der Feuerwehr-Unfallkassen sogar Unfälle, die tödlich oder mit schweren Verletzungen endeten.

Weiterlesen: Ankommen! nicht umkommen

 

Alarmübung am 24.09.2010

Am Freitag, dem 24.09.2010 fand eine nicht angesagte Einsatzübung statt.

Die Einsatzstelle befand sich auf dem Parkplatz des alten Friedhofes an der Römerstraße. Dargestellt war ein Verkehrsunfall zweier PKW. In einem auf der Seite liegenden PKW war die Fahrerin eingeklemmt. Im zweiten beteiligten PKW, der Gefahrstoffe geladen hatte, befand sich eine bewusstlose Fahrerin.

Weiterlesen: Alarmübung 2010

 

Einbruch in das Feuerwehrhaus am 15.10.2010

In der Nacht zum 15.10.2010 ist ein unbekannter Täter in unser Feuerwehrhaus eingebrochen. Mit einem Pflasterstein wurde ein Fenster des Büros eingeworfen und dann das Fenster geöffnet.

Weiterlesen: Einbruch Freuerwehrhaus 2010

 

 

Ehrungen und Beförderungen 2010

ehrungen 2010 Am 17.06.2010 fand der Ehrenabend der Verbandsgemeinde Rodalben
in Donsierders in der Schillerhalle satt.

 

Weiterlesen: Ehrungen und Beförderungen 2010

 

Verbandsgemeindeverwaltung Rodalben

Pressemitteilung

Verabschiedung Feuerwehrangehörige

 

  • presse_verabschiedung_2010

 

Weitere Beiträge...

  1. Einsatzfahrzeug umstationiert