zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 2043 mal gelesen
Einsatz 105 von 127 Einsätzen im Jahr 2022
Einsatzart: B2.05 - Brand Nebengebäude
Kurzbericht: Brand einer größeren Garage
Einsatzort: Münchweiler
Alarmierung Feuerwehr : Alarmierung per Funkmelder

am 02.11.2022 um 17:11 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
TSF-W - Leimen
VRW - Leimen
TLF 16/25 - Münchweiler
HLF 10/10 - Münchweiler
RW 1 - Münchweiler
ELW 1 - Rodalben
TLF 20/40 - Rodalben
MZF 2 - Rodalben
GW Mess - Münchweiler
TLF 3000 - Münchweiler
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Leimen
Feuerwehr Münchweiler
Feuerwehr Rodalben
Personal Feuerwehr - Einsatzzentrale Rodalben
Wehrleitung VG Rodalben

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Münchweiler wurde durch die integrierte Leitstelle Landau zu Brand einer größeren Garage im Industriegebiet Münchweiler alarmiert. In dem Gewerbebetrieb stand eine größere Garage mit mehreren Stellplätzen, welche für Reparaturzwecke von Fahrzeugen genutzt wurde, im Vollbrand. Vermutlich entstand der Brand bei Schweißarbeiten. Eine Person wurde dabei verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.

Der Brand konnte nach dem Eintreffen mit 3 C-Rohren unter Atemschutz auf das vorgefundene Ausmaß begrenzt werden. Nachdem ein benachbarter Bauunternehmer mit einem Bagger das Dach entfernt hatte, wurde über die DLK 23/12 der Feuerwehr Pirmasens die Brandbekämpfung durchgeführt. Der Brand war nach ca. 2 Stunden gelöscht. Eine Brandwache mit dem TLF 16/25 blieb noch bis 21:15 Uhr vor Ort. 

Neben dem ELW 1 mit Wehrleitung war die Feuerwehr Rodalben war mit MZF 2 und TLF 20/40 vor Ort. Die Feuerwehr Leimen wurde als Atemschutzreserve alarmiert, musste aber nicht eingesetzt werden. Zur Absicherung der Einsatzkräfte war zudem die SEG San an der Einsatzstelle. Weiterhin war die Polizei vor Ort. 

B2.05 - Brand Nebengebäude vom 02.11.2022  |  (C) Feuerwehr VG Rodalben (2022)B2.05 - Brand Nebengebäude vom 02.11.2022  |  (C) Feuerwehr VG Rodalben (2022)B2.05 - Brand Nebengebäude vom 02.11.2022  |  (C) Feuerwehr VG Rodalben (2022)B2.05 - Brand Nebengebäude vom 02.11.2022  |  (C) Feuerwehr VG Rodalben (2022)