zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 307 mal gelesen
Einsatz 91 von 94 Einsätzen im Jahr 2020
Einsatzart: G2.03 - Gasgeruch
Kurzbericht: Gasgeruch nach Verkehrsunfall
Einsatzort: Münchweiler - Fritz-Claus-Straße
Alarmierung Feuerwehr : Alarmierung per Funkmelder

am 17.12.2020 um 12:22 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
HLF 10/10 - Münchweiler
GW Mess - Münchweiler
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Münchweiler
Personal Feuerwehr - Einsatzzentrale Rodalben
Wehrleitung VG Rodalben

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Münchweiler wurde durch die integrierte Leitstelle Landau zu einem Verkehrsunfall in die Fritz-Claus-Straße Münchweiler alarmiert.

Zwei Fahrzeug sind im Kreuzungsbereich zusammengestoßen, eins der beiden Fahrzeuge hatte einen Gasantrieb, aus dem anfangs etwas Gas entwich. Durch die Feuerwehr konnte keine Gaskonzentration gemessen werden.

Die Einsatzstelle wurde abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.

Rettungsdienst und Polizei waren ebenfalls vor Ort.

G2.03 - Gasgeruch vom 17.12.2020  |  (C) Feuerwehr VG Rodalben (2020)