zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 952 mal gelesen
Einsatz 26 von 81 Einsätzen im Jahr 2020
Einsatzart: B2.08 - Wohnungsbrand
Kurzbericht: Kellerbrand
Einsatzort: Münchweiler- Kolpingstraße
Alarmierung Feuerwehr : Alarmierung per Funkmelder

am 20.03.2020 um 09:10 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
TLF 16/25 - Münchweiler
HLF 10/10 - Münchweiler
DLK 18-12 - Rodalben
MZF 2 - Rodalben
GW Mess - Münchweiler
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Münchweiler
Personal Feuerwehr - Einsatzzentrale Rodalben
Wehrleitung VG Rodalben

Einsatzbericht:

Die integrierte Leitstelle Landau alarmierte die Feuerwehr Münchweiler zu einem Kellerbrand. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang Rauch aus einem Kellerraum, ein Trupp unter Atemschutz ging in den Keller vor. Die Einsatzkräfte fanden eine brennende Waschmaschine vor, die mittels eines Hohlstrahlrohres abgelöscht wurde, die Maschine wurde ins Freie gebracht.

Die Kameraden der Feuerwehr Rodalben unterstützen uns bei logistischen Aufgaben, es wurden gebrauchte Atemschutzgeräte, verunreinigte Einsatzkleidung und Schlauchmaterial eingesammelt.

Weiterhin waren der Rettungsdienst mit einem RTW und die Polizei mit einem Streifenwagen an der Einsatzstelle.

B2.08 - Wohnungsbrand vom 20.03.2020  |  (C) Feuerwehr VG Rodalben (2020)