zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 548 mal gelesen
Einsatz 47 von 89 Einsätzen im Jahr 2019
Einsatzart: G2.03 - Gasgeruch
Kurzbericht: Chlorgasaustritt
Einsatzort: Dahn - Eybergstraße
Alarmierung Feuerwehr : Alarmierung per Funkmelder

am 14.06.2019 um 12:04 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
GW Mess - Münchweiler
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Münchweiler
Gefahrstoffzug Südwestpfalz

Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Dahn und Erfweiler wurden kurz vor 12:00 Uhr durch die integrierte Leitstelle Landau zu einem Chlorgasaustritt ins Badeparadies Dahn alarmiert. Die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle evakuierten das gesamte Gebäude und ließen über die Leistelle Landau den Gefahrstoffzug des Landkreises Südwestpfalz nachalarmieren.

Der Gerätewagen Messtechnik der in Münchweiler stationiert ist, ist ein Teil dieses Gefahrstoffzuges, drei Einsatzkräfte unserer Wehr führen im Gebäude mehrere Messungen unter Atemschutzgeräten durch.

Weiterhin waren im Einsatz:

Feuerwehr Dahn mit LF 16/12 und DLK
Feuerwehr Erfweiler mit TSF
Gefahrstoffzug Südwestpfalz mit Kdow, ELW 2, GW Mess, GW G1, MZF-G und Dekon-P
Rettungsdienst mit 3x RTW und NEF
Polizei
Verbandsgemeinde: Vertreter Schwimmbad, Vertreter Kläranlage und Verbandsbürgermeister
Landkries: stellv. Kreisfeuerwehrinspekteur und Landrätin

G2.03 - Gasgeruch vom 14.06.2019  |  (C) Feuerwehr VG Rodalben (2019)