zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 383 mal gelesen
Einsatz 105 von 107 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: T3 - Technische Hilfe kleine Art
Kurzbericht: Tierrettung
Einsatzort: Rodalben - Hilschberg
Alarmierung Feuerwehr : Alarmierung per Telefon

am 18.12.2018 um 11:25 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
ELW 1 - Rodalben
TLF 16/25 - Rodalben
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Rodalben
Wehrleitung VG Rodalben

Einsatzbericht:

Das Ordnungsamt informierte den Wehrleiter der Verbandsgemeinde Rodalben über den Anruf einer besorgten Bürgerin, die am Felsenwanderweg eine Katze auf einem Baum entdeckt hatte. Der Wehrleiter fuhr die beschriebene Stelle mit dem ELW an, wo die Dame ihm erklärte, dass es sich um die Katze ihrer Tochter handele und es ungewöhnlich sei, dass diese den ganzen Vormittag auf einem Baum sitze. Der Wehrleiter forderte deshalb Personal nach, welches sich mit Steckleiter vom nächstgelegenen Einstiegspunkt zu Fuß auf den Felsenwanderweg begab. Während die Leiter in Stellung gebracht wurde sprang die Katze plötzlich aus ca. 7 m vom Baum und flüchtete.