zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 360 mal gelesen
Einsatz 85 von 91 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: B1 - Gebäudebrand
Kurzbericht: Gasgeruch
Einsatzort: Rodalben
Alarmierung Feuerwehr : Alarmierung per Funkmelder

am 17.11.2018 um 16:44 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
ELW 1 - Rodalben
TLF 16/25 - Rodalben
DLK 18-12 - Rodalben
MZF 2 - Rodalben
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Rodalben
Personal Feuerwehr - Einsatzzentrale Rodalben
Wehrleitung VG Rodalben

Einsatzbericht:

Die integrierte Leitstelle Landau alarmierte die Feuerwehr Rodalben mit dem Stichwort "Gasgeruch" zu einer Gaststätte. Noch während der Anfahrt bekamen die Kräfte die Information, dass es sich wohl um einen brennenden Ofen im Küchenbereich handeln sollte. Vorgefunden wurde eine bereits vorbildlich evakuierte, verrauchte Gaststätte. Ein Trupp unter Atemschutz konnte mit Hilfe der Wärmebildkamera schnell einen Brand hinter dem Herd als Ursache feststellen und mit einem Kohlendioxidlöscher erfolgreich bekämpfen. Anschliessend wurden die Räumlichkeiten noch belüftet bevor die Einsatzstelle an den Eigentümer üergeben wurde.

Polizei und Rettungsdienst wraren ebenfalls vor Ort.