zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 923 mal gelesen
Einsatz 45 von 91 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: T3 - Technische Hilfe kleine Art
Kurzbericht: Tragehilfe für Rettungsdienst
Einsatzort: Rodalben
Alarmierung Feuerwehr : Alarmierung per Funkmelder

am 14.06.2018 um 21:11 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
TLF 16/25 - Rodalben
DLK 18-12 - Rodalben
MZF 2 - Rodalben
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Rodalben
Personal Feuerwehr - Einsatzzentrale Rodalben
Wehrleitung VG Rodalben

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Rodalben wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes an den Hilschberg alarmiert. Eine Person sollte liegend zum Rettungswagen verbracht werden. Nach der Erkundung wurde in Absprache mit dem Notarzt entschieden, die Person mittels Schleifkorbtrage über das rückseitige Grundstück oberhalb gelegenen Straße zu transportieren. Dort erfolgte die Übergabe an den Rettungswagen.

Der Rettungsdienst war mit Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug ebenfalls an der Einsatzstelle.

T3 - Technische Hilfe kleine Art vom 14.06.2018  |  (C) Feuerwehr VG Rodalben (2018)