zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 183 mal gelesen
Einsatz 91 von 97 Einsätzen im Jahr 2022
Einsatzart: B1.02 - Flächenbrand klein
Kurzbericht: Baumbrand
Einsatzort: Rodalben
Alarmierung Feuerwehr : Alarmierung per Funkmelder

am 17.09.2022 um 11:49 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
TLF 16/25 - Rodalben
TLF 20/40 - Rodalben
SW 2000 - Rodalben
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Rodalben
Personal Feuerwehr - Einsatzzentrale Rodalben
Wehrleitung VG Rodalben

Einsatzbericht:

Erneut wurde die Feuerwehr Rodalben durch die integrierte Leitstelle Landau zu einem brennenden Baum alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich diesmal wieder zwischen Trimm-Dich-Pfad und Clauser Tal. Dort brannt der Stamm eines noch stehenden Baumes auf mehreren Metern Länge. Der Brand konnte zunächst mittels Wasserrucksäcken eingedämmt werden. Nach Eintreffen des TLF 20/40 wurde eine Schlauchleitung verlegt ud das Feuer endgültig gelöscht. Im Bereich des Anfahrtsweges zum Einsatzort wurden weitere angebrannte Bäume entdeckt, welche mit der Wärmebildkamera kontrolliert wurden.

Die Polizei war ebenfalls vor Ort.

B1.02 - Flächenbrand klein vom 17.09.2022  |  (C) Feuerwehr VG Rodalben (2022)B1.02 - Flächenbrand klein vom 17.09.2022  |  (C) Feuerwehr VG Rodalben (2022)