zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1006 mal gelesen
Einsatz 30 von 97 Einsätzen im Jahr 2022
Einsatzart: B2.03 - Fahrzeugbrand groß
Kurzbericht: Ausgelaufenes Öl
Einsatzort: L482 Rodalben - Pirmasens
Alarmierung Feuerwehr : Alarmierung per Funkmelder

am 18.03.2022 um 14:04 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
ELW 1 - Rodalben
TLF 16/25 - Rodalben
TLF 20/40 - Rodalben
MZF 2 - Rodalben
MTF - Rodalben
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Rodalben
Personal Feuerwehr - Einsatzzentrale Rodalben
Wehrleitung VG Rodalben

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Rodalben wurde von der integrierten Leitstelle Landau zu einem LKW-Brand auf die L482 zwischen Rodalben und Pirmasens alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass aus dem LKW eine größere Menge Öl ausgetreten war. Dieses verursachte an den Heißen Motorteilen eine Rauchenntwicklung. Das ausgetretene Öl war bereits in einen Straßeneinlauf gelangt. Mit Auffangwannen und Ölbindemittel wurde eine weitere Ausbreitung verhindert. Während der Einsatzmaßnahmen wurde die Strecke voll gespert.

Polizei, Landesbetrieb Mobilität, Stadtwerke Pirmasens und die untere Wasseraufsichtsbehörde der Kreisverwaltung Südwestpfalz waren ebenfalls vor Ort.