zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 683 mal gelesen
Einsatz 8 von 45 Einsätzen im Jahr 2022
Einsatzart: H2.03 - Verkehrsunfall eingeklemmt Person
Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzort: L 497 Münchweiler --> Rodalben
Alarmierung Feuerwehr : Alarmierung per Funkmelder

am 31.01.2022 um 10:43 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
ELW 1 - Rodalben
TLF 16/25 - Rodalben
MZF 2 - Rodalben
MTF - Rodalben
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Rodalben
Personal Feuerwehr - Einsatzzentrale Rodalben
Wehrleitung VG Rodalben

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Rodalben wurde durch die Integrierte Leitstelle Landau zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die L497 zwischen Münchweiler und Rodalben alarmiert. Bereits auf der Anfahrt kam von der Leitstelle die Information, dass doch keine Person eingeklemmt sei. Durch die Feuerwehr wurde zunächst die Einsatzstelle abgesichert. Der Brandschutz wurde sicher gestellt und das nähere Umfeld des Fahrzeuges wurde nachweiteren, eventuell beteiligten Personen abgesucht. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde in Absprache mit der Polizei eine Vollsperrung zwischen den Abfahrten Rodalben-Neuhof und Merzalben eingerichtet.

Polizei und Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort.